Musik machen, News

Förderprogramm „Unseren Künsten“ vergibt Arbeitsstipendien an junge MusikerInnen in Hamburg

Kunst-, Kultur- und Musikschaffende aller Fachrichtungen können sich vom 1. Februar bis zum 15. März 2018 für ein Arbeitsstipendium im Förderprogramm „Unseren Künsten“ der Claussen-Simon-Stiftung bewerben. Zwischen dem 24. und 27. April 2018 wird ein Auswahltag für eingeladene KandidatInnen in Hamburg stattfinden. Geförderte bei „Unseren Künsten“ erhalten ein Jahr lang eine finanzielle Unterstützung von bis zu 1.500.-€ im Monat. Außerdem nehmen sie an einem speziell auf die Bedarfe von jungen KünstlerInnen zugeschnittenen Curriculum teil. Workshops zur Selbstvermarktung, zum Zeitmanagement und zu steuerlichen Fragen als Freiberufler sowie Netzwerktreffen und Gesprächsreihen mit VertreternInnen des Hamburger Kulturbetriebs bilden die zweite Säule der Förderung. Damit soll gezielt die Professionalisierung der StipendiatInnen gefördert und ein bereicherndes Netzwerk und Raum zur Reflexion geboten werden.

Voraussetzungen für die Aufnahme ins Förderprogramm sind neben einer herausragenden künstlerischen Begabung ein überdurchschnittlich guter Studienabschluss in einem künstlerischen Fach bzw. der Nachweis über außerordentliches künstlerisches Wirken, der nicht länger als drei Jahre zurückliegt. Außerdem sollten BewerberInnen zwischen 25 und 35 Jahre alt sein und ihren Wohn- und Arbeitsort im Förderzeitraum in der Metropolregion Hamburg haben. Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Förderjahres, in dem die StipendiatInnen unter anderem ein Konzept für die Umsetzung eines künstlerischen Projekts erarbeiten, können sie sich für eine Anschlussförderung bewerben.

Infos

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone