Musik machen, News, Veranstaltungstipps

Verschoben: Hörspiel-Werkstatt „Sieht man was?“

Wir  – MELODIVA/das Frauen Musik Büro & die theaterperipherie in Frankfurt – eröffnen eine Hörspiel-Werkstatt für Mädchen* und junge Frauen* bis 18 J. vom 04.-12.08.2021. Ein Hörspiel entsteht auf Grundlage eines Theaterstücks. Ein „Makerspace“ ist ein Raum zum Experimentieren – mit Audio-Performance, Musik, Geräuschen und Technik. Am Ende steht ein fertiges Hörspiel mit euren Stimmen, euren Sounds, eurer Musik, euren Ideen. Alle, die gerne Geschichten erzählen, mit ihrer Stimme experimentieren, oder lernen wollen, Sounds zu produzieren sind eingeladen, sich ab sofort für die kostenlose Hörspiel-Werkstatt anzumelden. Wie wird das ablaufen?

Ihr könnt euch für eine von zwei Gruppen anmelden:

Text/Sprechen: Diese Gruppe schreibt den Theatertext mit der Regisseurin EWGENIJA WEIß in einen Hörspieltext um. Auf der Theaterbühne werden Rollen geprobt und im eigenen kleinen Studio eingesprochen.

Sound/Musik:
Diese Gruppe liefert den Sound für das Hörspiel. Es können eigene Songs geschrieben und produziert oder Geräusche aufgenommen werden. In ihrer Musik arbeitet L I N (Foto: Sandra Ludewig) mit Synthesizern, Drumpads, Gitarre, ihrer Stimme und dem Loop-Gerät. 

 

Das Theaterstück: Sieht man was? – Ein Stück über Periode!

Theaterstück „Sieht man was?“ (Foto: Nena Savvidou)

Etwa die Hälfte der Erdbevölkerung hat ES. Im Durchschnitt bekommt jedes Mädchen* ES zwischen 11-14 Jahren. ES ist die Grundlage für menschliche Fortpflanzung. Trotzdem ist kaum etwas so tabuisiert, wie…. ja, die MENSTRUATION, die PERIODE, das BLUT aus der Vagina!

Mehr Info über das Stück bei >> theaterperipherie

Das Theaterstück ist eine Inspiration, das Hörspiel kann ganz anders werden. Ob ironisch, wütend oder aufgedreht, Geräuschkulisse, Melodien oder Rap: Wie das Ergebnis klingt, entscheidet ihr.

Achtung! Leider müssen wir unsere Hörspiel-Werkstatt auf einen späteren Termin – wahrscheinlich Mitte November – verschieben! Wenn du dabei sein willst, melde dich hier an.